Spieleverlag
Horst Pöppel

Silhouette junior

 

Bei Silhouette junior wurde das kreative Spielprinzip von "Silhouette", nämlich aus jeweils 2 Bildern einen gemeinsamen Begriff zu finden, an die Bedürfnisse und Kenntnisse von Kindern ab 3 Jahren angepasst. 

Dabei werden die kreativen Kleinen durch Farbgebung und zusätzliche Details unterstützt


 

Werden die Kärtchen mit "Blickkontakt" gelegt, ergibt sich automatisch die korrekte Reihenfolge der gesuchten zusammengesetzten Substantive.

Aus insgesamt 30 verschiedenen, kindgerechten Motiven ergeben sich 15 mögliche Paarungen.

Man kann Silhouette junior aber auch als ganz normales Memo spielen, denn alle Kärtchen sind doppelt enthalten - insgesamt 60 Stück.

Schöner Nebeneffekt: Wenn man das Spiel in 2 mal 30 Kärtchen teilt, entstehen zwei vollwertige separate Spiele - ideal für Kindergeburtstage, Kindergarten, eben überall da, wo mehrere Kinder sich mit Silhouette junior beschäftigen wollen.

Silhouette junior fördert Beobachtungsgabe, Farbverständnis und Sprachentwicklung.


Hier geht's zur Spielbesprechung auf Ratgeberspiel.de

Video-Spielregel:  

ExternalVideoWidget